2ndNature

Zentangle-Art

Viele werden sich jetzt fragen: Was sind Zentangles?

Das Wort besteht aus zwei Teilen: Zen und Tangle. Zen bedeutet, dass man beim Zeichnen in eine Art Meditation oder einen Ruhezustand gelangt, da man im Grunde sich immer wiederholende Muster zu Papier bringt. Da ich diesen Zustand als den sogenannten Flow bezeichne, habe ich daraus den Hashtag #15minuteflow entwickelt. Und Tangle kommt aus dem Englischen und heisst zeichnen.

Hier ein paar einfache Zentangles:

infinity
Filter
B&W
B&W

Bei den einfachen Zentangles kann nichts schiefgehen. Man fängt mit irgendeinem Muster irgendwo im Bild an und lässt dann den Stift einfach seine Arbeit machen. Hat man aber eine Grundidee, lassen sich auch Muster in einen vorgegebenen Rahmen setzen. Daraus sind nachfolgende Bilder entstanden.

BucerosBicornis
LongIng
Orca

Hier geht es zur Zentangle-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.